Fuhrpark Die Feuerwehr Neufahrn verfügt über insgesammt 5 Fahrzeuge und 2 Anhänger. Mit unserem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug, dem V-LKW und der Drehleiter stehen der Feuerwehr Neufahrn sehr gute Einsatzmittel zur Verfügung. Das jüngste Fahrzeug im Team stellt dabei der Versorgungs-LKW dar, mit dem diverses Einsatzmaterial an die Einsatzstelle geschafft wird, er dient als Zugfahrzeug für den VSA und ist auch für überörtliche Einsätze abkömmlich. Im Bereich der B15n wird der Verkehrssicherungsanhänger zum Absichern der autobahnähnlichen Bundesstraße eingesetzt. Im Jahr 2015 wurde unser Löschgruppenfahrzeug nach 30 Dienstjahren bei der Feuerwehr Neufahrn in den Ruhestand geschickt. Das TLF 4000, das größte genormte Einsatzfahrzeug, wurde in Dienst gestellt. Der Wandel des Einsatzgebietes hat ein solches Fahrzeug nötig gemacht. Aktueller Fuhrpark: Bei Klick auf die Buttons bei den Fahrzeugen gelangen Sie zu den jeweiligen Fahrzeugen/Anhängern mit genauen Erklärungen und Bildern Ehemalige Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) Dienstzeit:: 1978 - 2010 Fahrgestell: Magirus Deutz Aufbau: Magirus Funkrufname: Neufahrn 21/1 Abgelöst durch: HLF 20/16 | Neufahrn 40/1 Besonderheiten: -> Dreiteilige Schiebeleiter -> 2400 Liter Löschwassertank
Gerätewagen (GW) Dienstzeit:: 1997 - 2010 Fahrgestell: Mercedes Benz Aufbau: Ziegler Funkrufname: Neufahrn 59/1 Abgelöst durch: GW | Neufahrn 59/1 Besonderheiten: -> 500m B-Schläuche in Buchten -> Schmutzwasserpumpen
Löschgruppenfahrzeug (LF 8) Dienstzeit:: 1985 - 2015 Fahrgestell: Mercedes Benz Aufbau: Bachert Funkrufname: Neufahrn 42/1 Abgelöst durch: TLF 4000 | Neufahrn 23/1 Besonderheiten: -> TS 8/8 -> Hydraulischer Rettungssatz Steckbrief LF 8
Gerätewagen (GW) Dienstzeit:: 2010 - 2018 Fahrgestell: Mercedes Benz Aufbau: Ziegler Funkrufname: Neufahrn 59/1 Abgelöst durch: V-LKW | Neufahrn 56/1 Besonderheiten: -> 500m B-Schläuche in Buchten -> Schmutzwasserpumpen Steckbrief GW